25.08.2020

COM unterstützt Düsseldorfer Großbank im "Application Reenginering"

"Alte Systeme analysieren, verstehen und Weiterentwicklung gehört zu den Spezialdisziplinen meines Teams" (Karlheinz Finger; Projektleitung ARS)

EGL gehört zu den Exoten der Programmiersprachen und es gibt kaum noch Experten, die sich damit auskennen. Die Programmiersprache aus den 80ziger Jahren sollte die Brücke zur obejektorientierten Softwareentwicklung schlagen, hat sich aber am Ende nicht durchsetzen können. Mittlerweile sind diese Programme weit über 30 Jahre alt und es gibt kein internes Know How mehr bei unseren Kunden.

COM Software GmbH hat sich in den letzten Jahren einen Namen damit gemacht und sich zum Lösungsanbieter für solche Herausforderungen etabliert. In der aktuellen Projektsituation werden Anwendungen an einen externen Serviceprovider herausgegeben. Die entsprechenden EGL-Komponenten in den Anwendungen werden von COM Software GmbH aus dem Code ausgebaut und durch Standard-Entwicklungssprachen substituiert