14.03.2022

Unser neuer Teamleiter für BPM
Vom dualen Studenten zum Teamleiter

Vom Dualen Studenten zum Teamleiter. Heute stellen wir Malte, den jüngsten unserer Teamleiter*innen vor!

Malte, was begeistert Dich an Deinem Job am meisten? 

Wie sich die Prozesse von anfänglichen Skizzen bis hin zu ausgereiften und vollständigen Prozessen entwickeln, begeistert mich am meisten. Zu sehen, dass ich einen messbaren Mehrwert bringe und die bestehenden Strukturen verbessern kann.

Wie war Dein bisheriger persönlicher Karriereweg? 

Gestartet als Dualer Student, konnte ich von Beginn an Theorie in der Praxis anwenden. Am Anfang war ich für die Inhouse IT der COM verantwortlich, wurde jedoch schnell bei spannenden Kundenprojekten eingesetzt, in welchen ich mehr Verantwortung bekam. Nach meinem Bachelor bin in Vollzeit als Junior Consultant eingestiegen und nebenbei meinen Master absolviert. Letztes Jahr habe ich, nach insgesamt 7 Jahren Berufserfahrung, die Möglichkeit bekommen mein eigenes Team zu gründen und bin jetzt auf der Suche nach neuen Kolleg*innen im BPM Umfeld. 

Was war denn Dein absolutes Highlight in der Zeit? 

Ich finde es schwer ein einzelnes Highlight der Zeit zu nennen. Von einem Projektabschluss in Dubai, über den Aufbau eines eigenen Teams... Ich kann in vielen spannenden und abwechslungsreichen Projekten mitwirken und mich kontinuierlich weiterentwickeln.

Wann und wo kommst Du auf die besten Ideen? 

Ob in der privaten Kaffeepause oder im fachlichem Gespräch, der Austausch mit Kolleg*innen hilft mir immer neue Anregungen zu bekommen und Herausforderungen zu meistern. Ich bin ein absoluter Teamplayer und profitiere stark von der guten Zusammenarbeit und dem Teamspirit bei der COM.